Fotokalender 2016 - Rabatte, Checkliste, Anbieter


Fotokalender 2016 - Rabatte, Checkliste, Anbieter

Schon wieder ist ein Jahr fast vorbei! Weihnachten und der Jahreswechsel nähern sich mit großen Schritten und da gilt rechtzeitig an die Geschenke zu denken. Nicht nur Fotobücher, sondern auch Fotokalender gehören mittlerweile zu den beliebtesten Präsenten.

Entdecken Sie die aktuellsten Gutscheine, einen umfangreichen Fotokalender Preisvergleich und ausführliche Testberichte zum Thema Fotokalender 2016 unter www.fotokalender.org 

Fotokalender können schnell und einfach erstellt werden und punkten trotzdem mit Individualität und Freude für den Betrachter.  Doch Fotokalender ist nicht gleich Fotokalender:  Wie bei Fotobüchern gilt es beim Anbietervergleich, eine Reihe von wichtigen Kriterien zu beachten, um nicht enttäuscht zu werden. Im folgenden Marktüberblick erfahren Sie, wo es aktuelle Rabattaktionen für Fotokalender 2016 gibt und wie Sie anhand einer Checkliste die richtige Vorauswahl treffen. Unsere Anbieterliste informiert Sie über die Auswahl an Kalendern, Einstiegspreise, Besonderheiten und was uns bei den Tests besonders gut aber auch negativ aufgefallen ist.

Checkliste für Ihren Fotokalender 2016

Wer bisher vor allem Fotobücher erstellt hat, ist mit einigen wichtigen Kriterien der Anbieterauswahl auch für Fotokalender schon vertraut, denn viele grundlegende Aspekte wie etwa die Druckverfahren sind ähnlich. Dazu kommen aber einige spezielle Aspekte für die Jahresplaner. Unsere folgende Checkliste enthält die wichtigsten Kriterien, die Sie bei der Auswahl der Anbieter beachten sollten:

Breites Produktangebot

Ein Kalender muss heute nicht mehr der typische Wandkalender in DIN A4 sein, sondern kann auch ein Tischaufsteller, ein großer Jahresplaner oder ein zum Buch gebundener Taschenkalender sein. Sogar Email-Schilder mit Kalendarium sind erhältlich. Die Größen reichen je nach Anbieter vom Mini-Format bis hin zu DIN A3+. Das ist prima, denn so können Sie das optimale Produkt für Ihren Zweck finden. Allerdings bietet nicht jeder Fotoservice die ganze Palette. Discounter etwa haben nur die gängigen Typen im Programm.

Expertentipp


Petra Vogt
Autorin "Das eigene Fotobuch"
"Tipp: Lassen Sie sich von den Produktvarianten inspirieren und überlegen Sie vorher genau, welcher Kalendertyp optimal zum Beschenkten passt. Ist der Schreibtisch noch leer und könnte einen Farbtupfer gebrauchen oder gibt es an der Wand noch Platz? Entscheiden Sie sich auf dieser Basis für einen Kalendertyp und suchen dann erst einen Anbieter, der ihn im Programm hat."
 

Druckverfahren

Wie beim Fotobuch gibt es auch beim Kalender verschiedene Herstellungsverfahren. Die verbreitetsten sind der Digitaldruck und die Ausbelichtung (siehe für Hintergrundinformationen unseren Beitrag „So wählen Sie das passende Druckverfahren für Fotobücher aus“). Digitaldrucke sind in der Regel preisgünstiger und Echtfoto-Kalender werden meist als Premium-Produkt angeboten. Die Qualität des Digitaldruckes ist heute jedoch so gestiegen, dass man nicht mehr sagen kann, dass eine Ausbelichtung generell überlegen ist. Allerdings sind die Qualitätsunterschiede zwischen den Herstellern bei Digitaldrucken unserer Testerfahrung nach größer als bei Ausbelichtungen. Auch passiert es bei Digitaldrucken leichter, dass zu dünnes Papier eingesetzt wird (siehe nächster Punkt).

Expertentipp


Petra Vogt
Autorin "Das eigene Fotobuch"
"Tipp: Entscheiden Sie sich für einen preisgünstigeren Digitaldruck, empfehlen wir ganz besonders das Studium von Tests und den Vergleich der verwendeten Papierstärken (siehe nächster Punkt), da die Qualitätsunterschiede größer sind als beim Echtfoto-Kalender."

Papier

Beim Kalender kommt es noch mehr als beim Fotobuch auf das verwendete Papier an. Vor allem bei großen Wandkalendern wellt sich ein zu dünnes Papier leicht und sieht dann hässlich aus (siehe die sich hochbiegenden Ecken in unserem Foto), aber auch bei einem intensiv genutzten Taschenkalender führt ein zu dünnes Papier schnell zu Schäden. Als Faustregel kann man sagen, dass für Wandkalender eine Papierstärke von 250 gr/m2 gegeben sein sollte. Doch beim Papier spielt nicht nur das Gewicht eine Rolle. Auch die Oberfläche führt zu einem deutlich anderen Eindruck und zu einem Plus oder Minus an Robustheit.

Fotokalender 2015

Expertentipp


Petra Vogt
Autorin "Das eigene Fotobuch"
"Tipp: Achten Sie in den Produktbeschreibungen auf das Papiergewicht und die Oberfläche. Hochglanz-Papiere sind robuster und wirken brillanter, spiegeln aber auch. Für eine Hängung in der Nähe eines Fensters sind die daher nicht geeignet. Eine mattierte oder leicht strukturierte Oberfläche streut das Licht besser. Vor allem seidenmatte Papiere lassen die Motive aber auch weniger scharf wirken. Am besten schauen Sie sich vorher Beispielprodukte an (zum Beispiel an Fotostationen im Drogeriemarkt möglich)."

Gestaltungsmöglichkeiten

Die Gestaltung des eigenen Kalenders ist bei den meisten Fotoservices sowohl in einer kostenlosen Software als auch über eine Weboberfläche möglich. Die Weboberfläche bietet meist weniger Gestaltungsoptionen, aber dafür ist keine Software-Installation nötig. Wer schon ein Programm des Wunschanbieters für Fotobücher installiert hat, kann darin in der Regel aber auch Kalender erstellen. Bei einigen wenigen Anbietern sind die Programme nur den Fotobüchern vorbehalten – Kalender müssen dort online erstellt werden. Am besten schauen Sie sich unsere Tests an, um einen Überblick zu bekommen, wer welche Variante anbietet.

Generell sind die Unterschiede der Layoutvorlagen und die manuellen Gestaltungsmöglichkeiten zwischen den Anbietern groß. Wer etwa das Kalendarium individuell anpassen möchte, sollte sich vorher schlau machen, ob der Dienstleister das erlaubt. Mittlerweile zum Glück bei fast allen möglich ist die Auswahl eines individuellen Start- und Endmonats.

Expertentipp


Petra Vogt
Autorin "Das eigene Fotobuch"
"Tipp: Wer bereits ein Programme zur Fotobucherstellung auf dem Rechner installiert hat, für den empfiehlt es sich, sie auch für die Kalendergestaltung zu prüfen. Sie geht dann nämlich meist sehr schnell von der Hand. Wer sich besondere Gestaltungsmöglichkeiten oder Vorlagen, schaut sich am besten im Vorfeld Tests an, da die Unterschiede zwischen den Anbietern recht groß sind."

Produktion und Versand

Neben der Produktpalette und den Gestaltungsmöglichkeiten spielen für Viele auch die Herstellungszeiten und Zusatzkosten wie etwa für den Versand eine Rolle. In der Regel informieren die Fotoservices darüber auf ihren Webseiten. Oft muss man vor allem für die Herstellungszeiten jedoch etwas suchen und zum Beispiel in die FAQ schauen.

Expertentipp


Petra Vogt
Autorin "Das eigene Fotobuch"
"Tipp: Damit es keine Überraschungen bei Zusatzkosten gibt, sollte man sich vor dem Start der Gestaltung auf der Website des Fotoservices informieren. Wer sicherstellen möchte, dass der individuelle Kalender definitiv unter dem Weihnachtsbaum liegt, sollte ihn frühzeitig und nicht auf den letzten Drücker bestellen (Annahmeschlusszeiten veröffentlichen wir rechtzeitig hier auf Fotobuchberater). Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sich die Lieferfristen kurz vor Weihnachten verlängern und es auch leichter man zu Reklamtionsbedarf kommt als im restlichen Jahr."

Fotokalender Anbieter in alphabetischer Reihenfolge

Da jeder Anbieter ein anderes Kalender-Sortiment offeriert, ist die bloße Angabe des Einstiegspreises für den günstigsten Kalender nicht repräsentativ. Aus diesem Grund haben wir Ihnen zum besseren Vergleich ein gängiges Format ausgesucht: den Wandkalender im Format A3. Diese Größe bieten alle Unternehmen an. Die positiven bzw. negativen Urteile beziehen sich auf unsere eigenen Testergebnisse und können im individuellen Fall natürlich abweichen.

CEWE

Specials: Ging mehrere Male als Testsieger hervor
Auswahl Kalender: Wandkalender A4 bis A2, Küchen- und Geburtstagskalender, Tischkalender, Jahresplaner, bestimmte Formate auf Fotopapier, zu Weihnachten: Schoko-Adventskalender
Druckverfahren: Digitaldruck
Preis Wandkalender A3: ab 21,99 Euro
Startjahr und Startmonat: frei wählbar
Papierqualitäten: 250gr/m² in unterschiedlichen Ausführungen, matt und hochglanzveredelt, Fotopapier
Gestaltungssoftware: kostenloser Download
Kalender im Test: A4 Wandkalender im Hochformat
Positiv: bedienerfreundliches Gestaltungsprogramm, sehr gute Material- und Fotoqualität
Negativ: Lieferzeit länger als angegeben

everpixx

Specials: 44 verschiedene Varianten Fotokalender
Auswahl Kalender: Wandkalender A5 bis A2, Klapp-Wandkalender, Tischkalender, Jahresplaner, Familienplaner, Paarplaner
Druckverfahren: Digitaldruck
Preis Wandkalender A3: ab 19,99 Euro
Startjahr und Startmonat: frei wählbar
Papierqualitäten: Seidenmatt (200 gr/m²), Aquarell Fedrigoni Nettuno Bianco Artico (215 gr/m²), Hochglanz (250 gr/m²), Fotopapier
Gestaltungssoftware: kostenloser Download
Kalender im Test: A3 Wandkalender im Hochformat
Positiv: Sehr umfangreiches Gestaltungsprogramm mit vielen Funktionen, hochwertiges Aquarellpapier
Negativ: geringfügige technische Schwierigkeiten beim Programm-Download, beim Entpacken der Module stürzte der Rechner ab.

FamBooks

Specials: Interaktive Mischung aus Fotocommunity und Anbieter für Fotoprodukte
Auswahl Kalender: Wandkalender im Hoch- und Querformat A5 bis A3
Druckverfahren: Digitaldruck
Preis Wandkalender A3: 24,90 Euro
Startjahr und Startmonat: frei wählbar
Papierqualitäten: 250 gr/m² Fedrigoni Symbol Freelife Papier
Gestaltungssoftware: Online-Editor
Kalender im Test: A3 Wandkalender im Querformat
Positiv: Viele Layoutvorlagen, hochwertiges Papier
Negativ: speziell bei starken Kontrasten und Farbverläufen weniger überzeugende Druckqualität

FOTO.com

Specials: Sehr große Auswahl, günstige Einstiegspreise, einmalig: wiederverwendbare Transportbox aus Kunststoff
Auswahl Kalender: Wandkalender A4 und A3, Tischkalender, Wochenkalender, Geburtstagskalender, Terminplaner
Druckverfahren: Digitaldruck
Preis Wandkalender A3: ab 17,99 Euro
Startjahr und Startmonat: frei wählbar
Papierqualitäten: 170 gr/m² Digitaldruckpapier, Fuji Fotopapier
Gestaltungssoftware: Online-Editor
Kalender im Test: Terminplaner A5
Positiv: Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, personalisierbares Kalendarium, viel Platz für Notizen, praktische Transportbox aus transparentem Kunststoff zur Wiederverwendung, gutes Preis-Leistungsverhältnis
Negativ: Online-Editor sehr langsam

ifolor

Specials: Fotoprodukte in bewährter Schweizer Qualität, einer der wenigen Anbieter, bei denen Sie noch per Rechnung bezahlen können.
Auswahl Kalender: Wandkalender A4 und A3 im Hoch- und Querformat, Panoramakalender im exklusiven Format 35x60 cm, Tischkalender, Familienkalender, Küchenkalender, Fotoagenda, Jahresplaner A3 bis A1
Druckverfahren: Digitaldruck
Preis Wandkalender A3: ab 19,95 Euro
Startjahr und Startmonat: frei wählbar
Papierqualitäten: 200 gr/m² Digitaldruckpapier
Gestaltungssoftware: Online-Editor
Kalender im Test: 2 x A3 Wandkalender im Hochformat
Positiv: Gute Material- und Fotoqualität, gutes Preis-Leistungsverhältnis
Negativ: kaum Bildbearbeitungsmöglichkeiten, feststehendes und unveränderbares Kalendarium. 

myphotobook 

Specials: Aushandelbare Sonderkonditionen für Profis
Auswahl Kalender: Wandkalender A4 bis A2 sowie quadratische Formate 21x21 uns 30x30 sowie extrahohe und –breite Sonderformate
Druckverfahren: Digitaldruck
Preis Wandkalender A3: 24,95 Euro
Startjahr und Startmonat: frei wählbar
Papierqualitäten: 250 gr/m² Digitaldruckpapier
Gestaltungssoftware: kostenloser Download
Kalender im Test: A3 Wandkalender im Hochformat
Positiv: Umfangreiche Bearbeitungsmöglichkeiten hinsichtlich Fotos und Kalendarium, hohe Farbtreue im Druckergebnis
Negativ: Preis für Premiumversand (2 - 4 anstatt 3 – 5 Tage plus Sendungsverfolgung) mit 10,50 Euro zu hoch. Ist bei anderen Anbietern im normalen Versand inklusive

Pixum

Specials: Vielfacher Testsieger
Auswahl Kalender: Wandkalender A4 und A3, Tischkalender, Jahreskalender, zu Weihnachten: Schoko-Adventskalender
Druckverfahren: Digitaldruck
Preis Wandkalender A3: ab 19,99 Euro
Startjahr und Startmonat: frei wählbar
Papierqualitäten: 250 gr/m² Papier, optional mit Hochglanzveredelung, Fotopapier
Gestaltungssoftware: Online-Editor
Kalender im Test: A4 Wandkalender im Hochformat
Positiv: gute Qualität, gutes Preis-Leistungsverhältnis
Negativ: Wenig Bearbeitungsmöglichkeiten hinsichtlich Fotos und Kalendarium

Photobox

Specials: Ständig neue Rabattaktionen – Reinschauen lohnt sich
Auswahl Kalender: Wandkalender A4 und A3, Familienplaner, Jahresplaner, Tischkalender, Terminkalender
Druckverfahren: Digitaldruck
Preis Wandkalender A3: ab 19,90 Euro
Startjahr und Startmonat: frei wählbar
Papierqualitäten: für Terminkalender -115gr/m2 oder 140gr/m2, für Wandkalender - 250g/m² Premiumpapier, wahlweise beschichtet, für Jahresplaner – Fotopapier, für Familienplaner - 250g/m² mit Option abwaschbarerer Oberfläche
Gestaltungssoftware: Online-Editor
Kalender im Test: Terminkalender im Taschenformat, A3 Wandkalender Premium im Hochformat
Positiv: Hochwertige Druck- und Material-Qualität und gute Verarbeitung, Live-Chat immer mit qualifizierten Tipps
Negativ: Im Vergleich zu anderen Anbietern immer noch zu wenig Bearbeitungsmöglichkeiten hinsichtlich Fotos und Kalendarium.

Saal Digital

Specials: Der Spezialist für hochwertige EchtFotokalender auf ausbelichtetem Fotopapier, auch hier können Sie per Rechnung bezahlen.
Auswahl Kalender: Monats- und Küchenkalender von 20 x 20 bis 45 x 30 cm, Geburtstagskalender, Jahreskalender bis Panoramaformat 240 x 60 cm. Für Profis: Erstellung mit eigenem Kalendarium
Druckverfahren: Ausbelichtung auf Fotopapier
Preis Wandkalender A3: 24,95 Euro
Startjahr und Startmonat: frei wählbar
Papierqualitäten: Fujicolor Crystal Archive Paper Supreme
Gestaltungssoftware: kostenloser Download
Kalender im Test: A3 Wandkalender im Querformat
Positiv: Im Vergleich zu den Programmen anderer Anbieter bietet die Gestaltungssoftware die meisten Bearbeitungsmöglichkeiten hinsichtlich Fotos, Texte und Kalendarium, sehr gutes Druckergebnis, sehr gute Materialqualität, sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
Negativ: Gesamte Produktpalette mit Details erst im Gestaltungsprogramm ersichtlich

Vistaprint

Specials: Riesige Auswahl, viele Produkte – auch Wandkalender -  gratis
Auswahl Kalender: Wandkalender 28 x 21,5 cm, Tischkalender, Posterkalender, Taschenkalender, Kalendermagnete, Terminkalender
Druckverfahren: Digitaldruck
Preis Wandkalender A3 (A4 aufklappbar auf A3): ab 16,99 Euro
Startjahr und Startmonat: frei wählbar
Papierqualitäten: 120gr/m2 Papier mit Beschichtung, Hochglanzpapier
Gestaltungssoftware: Online-Editor
Kalender im Test: Fotowandkalender 279 x 216 mm, aufklappbar
Positiv: große Auswahl an Layoutvorlagen
Negativ: Hohe Bearbeitungs- und Versandgebühren, Fotoupload und alle Extras sind mit hohen Zusatzkosten verbunden. 

Wunderkarten

Specials: Über 200 Hintergrunddesigns
Auswahl Kalender: Wandkalender A4 und A3 im Hoch- und Querformat
Druckverfahren: Digitaldruck
Preis Wandkalender A3: 19,99 Euro
Startjahr und Startmonat: frei wählbar
Papierqualitäten: 250 gr/m2 Papier
Gestaltungssoftware: kostenloser Download
Kalender im Test: A3 Wandkalender im Hochformat
Positiv: Gestaltungssoftware mit vielen Bildbearbeitungsmöglichkeiten, Gute Material- und Fotoqualität, stabiles 250 gr/m2 Papier
Negativ: Produktbeschreibungen enthalten zu wenig Details – keine Angabe über Papierqualität und Versandkosten

Autorin

Petra Vogt Petra Vogt

Petra Vogt arbeitet selbstständig als »Fotolotsin« in Hamburg und vermittelt die Faszination von Fotografie und speziell Fotobüchern - sei es in Kursen, Büchern oder Artikeln. Sie ist Autorin des Buches "Das eigene Fotobuch. Anbieter auswählen, hochwertig gestalten, erfolgreich publizieren", das im dpunkt-Verlag erschienen ist."

Kommentare

Fotobuchberater verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie Cookies akzeptieren. Mehr
Schließen

Fotokalender 2016 erstellen - Exklusive Rabatte, Test, Checkliste, Anbieter artista GmbH | Agentur für SEO & Adwords