Die Top-Anbieter für Fotobücher in Österreich


Die Top-Anbieter für Fotobücher in Österreich

Wer als Österreicher ein Fotobuch drucken lassen möchte, hat eine breite Auswahl an Anbietern, die um die Gunst der Kunden im Alpenland werben. Wir haben sie uns genauer angeschaut und geben Ihnen einen kleinen Marktüberblick.

Wer einen Dienstleister zum Drucken eines Fotobuches sucht, hat in Österreich (wie überall) eine breite Auswahl. Dabei konkurrieren sowohl in Österreich ansässige Firmen als auch ausländische – vor allem aus den Nachbarländern Deutschland und Schweiz – um die Gunst der Kunden. Auch bekannte österreichische Marken wie Hofer, Bipa und Hartlauer sind unter den Anbietern. Allerdings werden dort die Fotobücher in der Regel nicht selbst produziert, sondern von Partnerunternehmen. Dies ist vor allem die CEWE AG, die europaweit führend ist.

HappyFoto

happyfoto Fotobuch

Eines der wenigen Fotobuchunternehmen mit Sitz in Österreich ist HappyFoto. Der Familienbetrieb ist seit über 30 Jahren erfolgreich im Fotoservice per Postversand tätig. Nach den ersten Jahren mit einer Spezialisierung auf Luftbildaufnahmen bietet das Unternehmen heute ein breites Spektrum an Dienstleistungen und Produkten rund ums Foto an. Entsprechend hat es die gängigen Buchgrößen und –ausstattungen im Programm. Auch Echtfotobücher werden angeboten. Das Preisniveau liegt im üblichen Bereich der Markenanbieter.

Hoferfotos

HoferFotos Fotobuch

Der Discounter Hofer verspricht unter Hoferfotos „Die ganze Fotowelt für wenig Geld.“ Und in der Tat liefert der Preisbrecher ein breites Spektrum an Fotoprodukten vom Kalender über Fotogeschenke bis hin zu Abzügen. Bei den Fotobüchern Discounter konzentriert sich der Discounter vor allem auf die am häufigsten nachgefragten Größen und Buchtypen. Aber auch besondere Ausstattungen wie Leinen und Echtfotobücher sind im Programm. 

CEWE

Fotobücher von CEWE vertreiben zum Beispiel BIPA, Foto.at, Hartlauer, Interspar, Media Markt, Saturn, Müller und Onlinefotoservice.at:

Österreich CEWE Fotobuch

Der Branchenriese hat alle erdenklichen Größen und Ausstattungen im Programm. Das reicht vom Kleinformat in 10x15 cm bis hin zum XXL-Buch in 30x40cm. Sogar Leder- und Leineneinbände können geordert werden. Qualitativ schneidet der Marktführer in vielen Tests gut und solide ab. Das Preisniveau liegt im üblichen Bereich der Markenanbieter.

Pixum

Hinter Pixum.at steckt die CEWE-Tochter Pixum mit Hauptsitz in Köln. Allerdings handelt es sich um einen eigenständige Tochter, die einen eigenen Kundendienst sowie eine Software mit eigenem Logo und manchmal anderer Version als CEWE selbst hat:

Fotobücher Österreich Pixum

Gedruckt wird jedoch zentral von CEWE. Pixum bietet entsprechend auch in Österreich ein breites Spektrum an Buchtypen in allen erdenklichen Größen und Ausstattungen. Die Marke ist übrigens auch in Deutschland (Website Pixum Deutschland) und der Schweiz aktiv und bekannt für ihren Kundenservice, der auch zu Feierabend-Zeiten und am Wochenende erreichbar ist.

Picoments.at

Picoments ist ein genuin österreichischer Betrieb mit Sitz im oberösterreichischen Innviertel. Der Druckdienstleister bietet Fotobücher in den gängigen Größen von 15x15 cm bis 42 x 30 cm (nur Spiralbindung). An Austattungen sind Soft- und Hardcover verfügbar. Der Anbieter setzt völlig auf den Digitaldruck und liegt etwa im mittleren Preissegment.

Ifolor

Hinter Ifolor steht ein Unternehmen aus der benachbarten Schweiz, das auch in Österreich und Deutschland aktiv ist. Der Dienstleister wird allgemein für ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis gelobt und verfügt über eine eigene Fotobuchsoftware mit vielen Funktionen. An Buchgrößen und -ausstattungen wird ein breites Spektrum geboten.

Photobox

Hinter Photobox steht ein Unternehmen aus Frankreich, das seine Foto-Druckdienstleistungen in ganz Europa anbietet. Der Anbieter hat ein sehr breites Spektrum an Buchgrößen und – typen im Programm. Photobox ist vor allem auch für ausgefallene Buchausstattungen wie etwa Leinencover und sogar eines mit Swarovski-Kristallen bekannt. Wer hier ein Fotobuch gestalten möchte, muss keine Software herunterladen, sondern kann alles im Browser erledigen.

Weitere Druckdienstleister mit .at-Domain

Neben den genannten offerieren auch zahlreiche weitere Anbieter auf österreischen Websites für Fotobücher. Viele wie Fotocharly aus der Schweiz oder Fotokasten aus Deutschland sind in den Nachbarländern beheimatet. In der Regel wird aber bei diesen Anbietern keine erhöhte Portopauschale fällig, sondern die Lieferkosten liegen etwa auf Höhe der inländischen Marken.

Fotobuch-Unternehmen der Nachbarländer

Neben den Unternehmen mit österreichischer Website sind auch bekannte Marken der Nachbarländer wie etwa Fotobuch.de in Österreich aktiv. Allerdings liegen dort die Versandkosten dann meist deutlich höher als bei den auf Österreich spezialiserten Anbietern. Bei Fotobuch.de etwa werden knapp 10 Euro fällig. Allerdings entfallen diese ab einem Bestellwert von 99 Euro.

Hilfe bei der Anbieterauswahl

Wenn Sie nun von der Menge der Anbieter immer noch erschlagen sind, lesen Sie doch unseren Beitrag "Fotobuch erstellen – Hierauf sollten Sie achten". Er stellt als wichtige Kriterien für die Anbieterauswahl die folgenden 5 vor: 

Die Top 5 Fotobuch-Anbieter in Deutschland

AnbieterTestberichtGutschein
Saal Digital LogoSaal DigitalGutscheine
Pixum LogoPixumGutscheine
CEWE FOTOBUCH via OnlineFotoservice LogoCEWE FOTOBUCH via OnlineFotoserviceGutscheine
FotoPremio LogoFotoPremioGutscheine
Webprint LogoWebprint 

Kommentare

Fotobuch Österreich - Die Top-Anbieter für Fotobücher aus dem Alpenland im Überblick artista GmbH | Agentur für SEO & Adwords