Der CEWE FOTOBUCH via OnlineFotoservice Fotobuch Test - Erfahrungen & Bewertung

Testbericht CEWE FOTOBUCH Pure App: Mein persönlicher Erfahrungsbericht

CEWE FOTOBUCH via OnlineFotoservice


Fazit

“Pure”, der Name dieses Fotobuchs aus dem Hause CEWE, ist Programm. Wer es schlicht mag und keine Wünsche an individuelle Bild- oder Textanpassungen hat, ist mit dieser Fotobuch-Variante fürs Smartphone gut bedient. Die App ist benutzerfreundlich, der Bestellvorgang unkompliziert. Das CEWE FOTOBUCH Pure ist geeignet für alle, die sich aus 22 Fotos auf ihrem Smartphone ein Erinnerungsstück zusammenstellen möchten, welches sie dann innerhalb weniger Tage in den Händen halten.

Für mich bietet die App zu wenige Gestaltungsmöglichkeiten. Vor allem aber hat mich die Druckqualität leider nicht überzeugt. Fast 19 € als Gesamtpreis finde ich etwas zu teuer.

Verarbeitung

Software/Editor

Preis/Leistung

Service

Versandkosten

Lieferzeit

7,5
von 10

Anbieter besuchen
Alternative finden
Vorteile
  • intuitive Benutzerführung
  • einfache Bestellung
  • schnelle Lieferung
Nachteile
  • Zeichenlänge begrenzt
  • keine individuellen Bild- oder Textanpassungen möglich
  • geringe Druckqualität

CEWE FOTOBUCH Pure App: Mein persönlicher Erfahrungsbericht


CEWE ist Europas größter Fotodienstleister und übernimmt für viele Drogerieketten Fotoarbeiten. Bei Fotobüchern sind die Oldenburger Marktführer. In diesem Bericht nehme ich deren App CEWE FOTOBUCH Pure unter die Lupe.

Immer mehr Fotoservice-Anbieter veröffentlichen Apps für die Fotobuch-Erstellung auf mobilen Geräten. Dies gilt auch für CEWE, dem aktuellen Testsieger der Stiftung Warentest. Die kostenlose App CEWE FOTOBUCH Pure für iOS und Android ist seit Juli 2017 erhältlich. Im App-Store ist sie schnell gefunden und installiert.

Schöne Erinnerungen in praktischer Form

Die App CEWE FOTOBUCH Pure eignet sich ideal für Fotos von Wochenendausflügen, City-Trips und allen anderen erinnerungswürdigen Erlebnissen, von denen schöne Bilder entstanden sind. Diese können auch von unterwegs unkompliziert und schnell – innerhalb weniger Minuten – in einem handlichen Fotobuch festgehalten werden.

Beim ersten Start der App muss man den gewünschten Handelspartner eingeben, über den man bestellen möchte. Schon geht es los: Einfach 22 Motive aus der Bildergalerie des Smartphones auswählen. Die Handhabung ist leicht und intuitiv. CEWE FOTOBUCH Pure sortiert die Bilder automatisch nach Aufnahmedatum oder individuell.

Dann noch ein Titel für das Buchcover sowie eine persönliche Widmung für die erste Seite eintragen. Allerdings ist die Länge auf maximal 25 Zeichen begrenzt; ich habe mich für den Titel “moments of life” entschieden und auf der ersten Seite lediglich “2010 - 2017” eingetragen – denn mein Fotobuch soll einen Querschnitt der vergangenen sieben Jahre zeigen. Dazu gehören für mich vor allem Reisen, zum Beispiel nach Wien, Kopenhagen und auf die Kanaren.

Zum Abschluss muss man sich noch anmelden oder, wie ich meinem Fall, ein neues Konto erstellen. Dann wählt man die gewünschte Zahlungsweise und Versandart aus und schließt die Bestellung ab. Diese wurde sogleich an die von mir hinterlegte E-Mail-Adresse bestätigt.

Schnell und leicht verständlich

Bestellungen kann man per Post erhalten oder in einer Filiale der CEWE-Handelspartner abholen; dazu gehören unter anderen dm, Rossmann, Edeka und Saturn.

Ich habe meine Bestellung an einem Samstag aufgegeben, und bereits nach 3 Werktagen – am darauffolgenden Mittwoch – wurde mir das kleine Paket von einem DHL-Boten überreicht.

Das Produkt befindet sich stabil verpackt in einem Schuber, der in einem roten CEWE-Pappumschlag steckt. Die Versandkosten betragen 3,99 €; der Preis für das eigentliche CEWE Fotobuch Pure liegt bei 14,95 € – macht also insgesamt 18,94 €. Die Rechnung liegt anbei, genauso wie ein persönliches Anschreiben und außerdem das “cewe Magazin”.

Minimalistisch, ohne Extrafunktionen

Das CEWE FOTOBUCH Pure hat eine quadratische Form mit Hardcover im Format 14,8 x 14,8 cm. Es passt also in fast jede Tasche, liegt aber nicht so gut in der Hand. Es ist komplett in Weiß gehalten mit schnörkelloser schwarzer Schrift, wodurch es modern aber auch etwas nüchtern wirkt.

Das CEWE FOTOBUCH Pure besteht aus 22 Innenseiten im Digitaldruck, das Papier ist matt weiß. Jede Seite zeigt ein einzelnes Motiv, das immer zentral angeordnet ist; hier gibt es also keine individuellen Layoutmöglichkeiten. Auch lassen sich keine weiteren Texte einfügen.

CEWE wirbt mit “brillanter Druckqualität”. Leider muss ich sagen, dass fast alle der 22 Fotos etwas unscharf bzw. verpixelt wirken; da hätte ich mir auch beim eingesetzten Digitaldruckverfahren etwas mehr erwartet.

Fazit: Fotobuch in Basisversion für unterwegs

“Pure”, der Name dieses Fotobuchs aus dem Hause CEWE, ist Programm. Wer es schlicht mag und keine Wünsche an individuelle Bild- oder Textanpassungen hat, ist mit dieser Fotobuch-Variante fürs Smartphone gut bedient. Die App ist benutzerfreundlich, der Bestellvorgang unkompliziert. Das CEWE FOTOBUCH Pure ist geeignet für alle, die sich aus 22 Fotos auf ihrem Smartphone ein Erinnerungsstück zusammenstellen möchten, welches sie dann innerhalb weniger Tage in den Händen halten.

Für mich bietet die App zu wenige Gestaltungsmöglichkeiten. Vor allem aber hat mich die Druckqualität leider nicht überzeugt. Fast 19 € als Gesamtpreis finde ich etwas zu teuer.

CEWE FOTOBUCH Pure App Erfahrungsbericht artista GmbH | Agentur für SEO & Adwords